Was tut sich in hiesigen Elektronikkonzernen?

Ostdeutsche Rechentechnik wird westlicherseits gern belächelt.
Lieber bugsiert man sich tief + tiefer in Abhängigkeit
vom transatlantischen Bündnispartner.

Fabrikate von AEG, Braun, Blaupunkt, Telefunken
könnte man, in guter Tradizion, erhoffen.

Die internazionale Leistungsschau scheut Deutschland, kann nur unken.
Warum ist das so? Diese Frage bleibt uns offen.

Du kennst Medion, du kennst Jöllenbeck
... was drinnen steckt, kommt aus fernöstlichem Eck.

Japanische KFZ-Konstrukteure drängt es gleichsam in die Welt von Elektronik in PVC ...
wo bleiben Computer von Mercedes, BMW?

Nachwendedeutschlands Architekten kamen mit sich selber überein:
Deutsche Computer? Das soll nicht sein.
Dem Otto Müller stellen wir ein Bein!